* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Tagebuch

* mehr
     Die Wut wird noch größer 2010/11
     Die Wut wird größer 2008/09
     Nebelwind als Leseratte
     Garnelen
     Aquarium
     Die Mulle
     Häkeln
     Der Flohsack
     Gästebuchbilder
     Stricken
     Stickarbeiten
     Basteleien
     Ausflüge
     Alle meine Elche
     Alle meine Mäuschen
     Korallenriff
     Meine Awards

* Links
     Anni Hundetochter
     Ordnungshüterin
     Strickmaus
     Gerlinde
     Sabine
     Tichiro
     Funnyfratz
     Kaffeebohne
     Deichlichts Blog
     Buchticket
     Neue Fragmente eines Ungenannten
     ad sinistram
     NachDenkSeiten

* Letztes Feedback
   24.02.16 20:19
    haha








 

**************************************************

30.1.2008

Hier hab ich wieder mal experimentiert! Seit längerem interessieren mich Klaralunds und die eng verwandten Feivelines, aber bisher hab ich nur gestrickte gesehen. Dieser hier ist gehäkelt. Das Garn war mir zu dünn, ich strick ja nicht gern mit Nadelstärke 2.

 2230194885_639ee11a31

 

Eine andere Abweichung ist, dass die Ärmel schmal zulaufen. Allzu weite Ärmel stören mich beim täglichen Tun, ebenso wie überlange. Ist ja im Moment modern, aber ich möchte mich noch bewegen können.

etzt muss er nur noch zusammengeprüünt werden. Und vorher vier Reihen zusätzlich an dem Stück, das rechts liegt. Das mach ich nachher.

Das vermaledeite Foto wollte mir einfach nicht glücken! Die Sonne schien zu hell, und der Sturkopp von Kater wollte sich nicht vertreiben lassen!

 2241655899_61494473d4

 

Aber die Nahansicht der Passe ist dann doch ganz gut zu erkennen:

 2241656013_8fc3def902

 

 

Dieser Sommerpulli ist neueren Datums. Ich hab nämlich die Garne von Crazy entdeckt und bin immer wieder begeistert davon (jaaaah, Reklametrommel rühre...). Dieses Garn heißt "Sieben auf einen Streich", hat aber mehr als sieben grüne Fäden drin. Das Ganze ist schwer zu fotografieren, so stark meliertes Garn verschluckt das Muster. Deshalb noch einmal eine Nahaufnahme von den Löchern. (Und das untere Bündchen ist nicht wirklich so lappig. Die Bluse darunter wölbt das Ganze.)

 

2230195109_6f1ce0ebc6

 

2230987866_b1c257a294

 

Hier eine gehäkelte Weihnachtsdecke. Julianna hat mir freundlicherweise das Muster geschickt, und es hat so viel Spaß gemacht, dass ich nur etwa eine Woche für das große Teil gebraucht habe. Ihre Decke ist aus einem Goldgarn, meine aus einem roten Glitzergarn, das "Dunkelrotes Flimmern" heißt. Beides von Crazy.

 

3045062049_55efa0460c

 

Noch mehr Häkeldeckchen:

 

3187467225_3e108803e1

 

3187466951_c03826e8a6

 

Dieses sieht zwar schief aus, aber nur, weil ich es nicht ganz genau von oben fotografieren konnte. Das ist also eine perspektivische Verzerrung. Das Garn ist cremefarben und hat einen Goldfaden dabei.

 

3188309034_a9d7b83e0f

 

 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung